Gabelon, Ludwig (1825 - 1896)

eine einmalige Karriere gelang Gabelon, der diese als Schauspielstatist in Güstrower Theater begann und am Wiener Burgtheater als Berühmtheit beendete. Gabelon Lebensweg wurde von der Güstrower Chronistin im Güstrower Jahrbuch von 1996 aufgeschrieben. In seiner Wiener Zeit heiratete er seine Kollegin Celine Würzburg, Tochter eines Güstrower jüdischen Kaufmanns. Mehrere Jahrzehnte feierte er in bedeutenden Rollen am Burgtheater große Erfolge.